Slider_BRK_KV_OA_1.jpg Foto: Stadler/BRK KE
RettungshundpatenschaftDie Rettungs-Hunde vom Deutschen Roten Kreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Rettungshunde - Patenschaft
  3. Rettungshundpatenschaft

Helfen Sie uns zu helfen - werden Sie Rettungshundpate

Ansprechpartnerin Patenschaft

Ramona Olbrich

r.olbrich(at)brk-oberallgaeu.de


Haubenschloßstr. 12
87435 Kempten

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Patenschaft. Der Einsatz unserer Rettungshundestaffel wird ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement unserer Hundeteams ermöglicht. Doch unsere Arbeit beginnt nicht im Einsatz, sondern schon mit der Ausbildung geeigneter Hundewelpen, welche ca. 2-3 Jahre dauert. Nachdem die erste Prüfung abgelegt ist müssen die Teams alle 2 Jahre eine weitere Prüfung im selbigen Ausmaß absolvieren. Da mit den Mitteln die vom Bayerischen Roten Kreuz zur Verfügung stehen, nicht alle Kosten der Ausbildung und der dementsprechenden Ausrüstung für den Ernstfall abgedeckt sind, ist unsere Arbeit auf Spenden, Förderungen und Patenschaften angewiesen
Dafür suchen wir Sie als Pate eines Rettungshundes!!


Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, wählen Sie einen unserer Rettungshunde aus, den Sie gerne begleiten würden. Dies kann ein junger Hund in Ausbildung, aber auch ein ausgebildeter, geprüfter Rettungshund sein. Auf der nächsten Seite "unsere Rettungshunde" können Sie sich unsere Hunde und ihre Geschichten anschauen und Ihren Liebling auswählen.


Für die Patenschaft erhalten wir von Ihnen einen monatlichen Beitrag, den die Rettungshundestaffel unterstützt. Eine Patenschaft können Privatpersonen (mind. 5 €/Monat) oder Firmen und Vereine (mind. 10 €/Monat) übernehmen.


Sie erhalten als Pate:
- Eine Patenurkunde mit Bild des Hundes
- Regelmäßige Infos zum Werdegang Ihres Schützlings
- Eine Einladung zum jährlichen Patentreffen
- Als privates Fördermitglied des Bayerischen Roten Kreuzes die Leistungen eines Rückholdienstes
- Steuervorteil durch Spendenquittung


Bei Interesse wenden Sie sich an unsere 2. stellv. Staffelleiterin Ramona Olbrich, welche für die Patenschaften zuständig ist und alles in die Wege leiten wird.