Slider_BRK_Rettungshundestaffel_1.jpg Foto: BRK Rettungshundestaffel OA
Gruppenfoto_2.jpg Foto: BRK Bereitschaft Waltenhofen
Slider_BRK_Rettungshundestaffel_3.jpg Foto: BRK Rettungshundestaffel OA
Slider_HvO.jpg Foto: BRK Rettungshundestaffel OA
San_Dienst.jpg Foto: BRK Bereitschaft Waltenhofen
Slider_MT_Slider.jpg Foto: Anna&Klaus Fotographie
SAN_Dienst_2.jpg Foto: BRK Bereitschaft Waltenhofen
StartseiteStartseite

Die BRK Bereitschaft Waltenhofen/Rettungshundestaffel Oberallgäu

Zum Jahresbeginn 2019 gründete sich die BRK-Bereitschaft Waltenhofen. Nach der Auflösung der Ortsgruppe der Wasserwacht sorgten 17 Mitglieder der BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu und fünf ehemalige Mitglieder der aufgelösten Wasserwacht-Ortsgruppe Waltenhofen für die weitere Präsenz des Roten Kreuzes in der zentral gelegenen Oberallgäuer Gemeinde.

Als Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes werden die Ehrenamtlichen ihren Aufgaben vor Ort nachgehen und eine große überregionale Organisation hinter sich wissen.

Als Räumlichkeiten steht der Bereitschaft ab Februar 2019 das Gebäude am Wertstoffhof (Ecke Plabennecstraße gegenüber Sportpark) mit Räumen samt Küche für Besprechungen, Aus- und Weiterbildungen zur Verfügung. In der Garage werden die Einsatzfahrzeuge untergebracht. Von hier geht es dann zu den ca. 60 Einsätzen im Jahr, welche die Teams teilweise sogar bis in das benachbarte Baden-Württemberg führen.

Hauptsächlich über die Sanitätswachdienste und den Blutspendedienst in der Gemeinde werden die Waltenhofener ihre neue Bereitschaft kennenlernen können. Denn sobald es eine größere Ansammlung von Menschen gibt, sind zur Absicherung in der Regel ausgebildete Sanitäter vor Ort. Sie können im Ernstfall schnell helfen und eine Erstversorgung gewährleisten. So kann die Bereitschaft zum Beispiel bei großen Feiern, Sportfesten oder anderen Veranstaltungen hinzugezogen werden.

Die im Februar 2013 gegründete Rettungshundestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes des Kreisverbandes Oberallgäu, welche nun in Waltenhofen ihre neue Heimat gefunden hat, darf sich zu einer der größten von 35 Staffeln des BRK's im Freistaat Bayern zählen. 

Die Rettungshundestaffel gehört der s.g. Schnelleinsatzgruppe (SEG) Schwaben Süd/West an und rückt somit auch in ganz Schwaben, im benachbartem BadenWürttemberg oder dem Oberland zu Einsätzen aus. Im Durchschnitt haben sie ca. 50 Einsätze im Jahr. Auch im Allgäu selber sind sie ein Teil einer großen Rettungshundefamilie zusammen mit den Rettungshundestaffeln des BRK Unterallgäu, der Johanniter Kempten, des ASB Immenstadt, der DLRG Kaufbeuren und dem Bundesverband Rettungshunde Lindau e.V..

Ebenfalls stellt die Bereitschaft Waltenhofen mit 5 Mitgliedern den Helfer vor Ort (HvO) am Standort Steibis.

 

Aktuelles

16.10.2021

Bestandene Flächenprüfung in Günzburg

Am Samstag der 16.10.21 traten 5 Mitglieder der BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu in Günzburg zu Flächenprüfung an. Weiterlesen

04.10.2021

Starke Spürnasen!

Zwei unserer Personenspürhundeteams durften am vergangen Samstag zusammen mit den Kollegen der Rettungshundestaffel der DLRG Kaufbeuren/Ostallgäu ein Einsatzreales Training abhalten. Weiterlesen

09.09.2018

BRK Rettungshundestaffel rettet Babykatzen

Nicht schlecht staunten die Helfer der BRK Rettungshundestaffeln Oberallgäu und Garmisch, als sie heute (09.09.2018) zwischen Niedersonthofen und Oberdorf trainierten. Weiterlesen

05.08.2018

Trainingswoche Wolpertinger 2018 – 20. Jähriges Jubiläum

Wieder eine Woche Trainingslager (vom 28.07. bis 05.08.2018) in der Zollhundeschule in Neuendettelsau liegt hinter 7 Oberallgäuer Hundeführern. Weiterlesen

14.07.2018

Glückwünsche zum bestandenen Eignungstest

Der erste Schritt in die große Welt der Rettungshundearbeit ist der s.g. Eignungstest, welcher nach der einheitlichen Prüfungsordnung GemPPO gemäß DIN 13050 für jeden Rettungshund Voraussetzung ist,… Weiterlesen

13.05.2018

Großunfallsymposium 2018 auf dem Truppenübungsplatz Bodelsberg

Terror und Amok schienen für Einsatzkräfte in Bayern noch lange in weiter Ferne, doch Einsätze in Würzburg, München und Ansbach haben gezeigt, wie schnell derart lebensbedrohliche Einsätze Realität… Weiterlesen

22.04.2018

Flächen- und Trümmerprüfung nach GemPPO in Miesbach und Günzburg

Alle zwei Jahre muss ein jedes Rettungshundeteam eine Prüfung ablegen, um so die Einsatzfähigkeit von Mensch und Hund zu beweisen (so ähnlich wie beim TÜV). Weiterlesen

18.03.2018

Geprüfter Personenspürhund bei der BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu

Wir dürfen heute (18.03.2018) mit großer Freude und Stolz unserer Yvonne mit ihrem Bayerischen Gebirgsschweißhund Ben zur bestandenen Rettungshundeprüfung zum so genannten Personenspürhund (auch als… Weiterlesen